Wurzelbehandlung Haidhausen

Wir geben nicht so schnell auf!

Wurzelbehandlung MünchenSolange wir eine Möglichkeit sehen, Ihren Zahn zu retten, ist das unser oberstes Ziel.

Gelangen Bakterien durch tiefreichende Karies oder durch ein Trauma in das Zahninnere, kommt es zu einer Infizierung des Wurzelkanals und nach einiger Zeit zu einer eitrigen Entzündung der Wurzelspitze. Wir als Ihr Spezialist für Wurzelbehandlungen, entfernen das abgestorbene, infizierte Gewebe und erweitern die Kanäle, um die Bakterien zu beseitigen. Anschließend füllen wir die Wurzelkanäle mit speziellem biokompatiblem Material und versiegeln sie.

Endodontie mit modernsten Methoden

Dank neuester Technologien wie z. B. der elektrometrischen Längenmessung der Kanäle und mit Hilfe von Materialien aus Nickeltitan, die höchste Flexibilität und Bruchstabilität gewährleisten, können wir die Erfolgschancen in der Endodontie bemerkenswert maximieren.
 Sollte die Keimbelastung sehr hoch sein, die Entzündung bereits sehr lange bestehen oder es einfach Ihr Wunsch sein, kann die Therapie mittels modernster und sanfter Laserbehandlung unterstützt werden.

Eine anschließende Überkronung des Zahnes ist meist sinnvoll, um den in der Zahnsubstanz stark geschwächten Zahn dauerhaft zu stabilisieren.

Woran erkenne ich, ob eine Wurzelbehandlung notwendig ist?

Eine Wurzelbehandlung ist dann nötig, wenn der Zahnnerv entzündet ist. Dies können Sie daran erkennen, dass der Zahn sehr empfindlich auf Kälte, Wärme oder Berührung reagiert. Auch kann das Zahnfleisch um den Zahn geschwollen oder der Zahn verfärbt sein.

Was wird bei der Endodontie gemacht?

Bei der Endodontie wird der Zahn geöffnet und ein Röntgenbild wird erstellt, um die Länge der Wurzelkanäle zu bestimmen. Das entzündete Zahnmark wird mit einer Feile entfernt und die Kanäle werden gereinigt und desinfiziert. Ggfs. kann eine medikamentöse Behandlung des Zahnes über mehrere Sitzungen hinweg nötig sein, um die Bakterien vollständig abzutöten. Sobald die Entzündung vollständig abgeklungen ist, kann der Zahn mit einer Füllung geschlossen werden.

Lohnt sich eine Wurzelbehandlung?

Meist ist die Behandlung die einzige Alternative zur Zahnentfernung. Die Aufwände, die entstehen, wenn die Lücke mit Hilfe einer Brücke oder eines Zahnimplantates geschlossen werden muss, sind deutlich höher als die der Zahnerhaltung!

Wir sind Ihr Wurzelbehandlung Spezialist

Eine Wurzelbehandlung (Endodontie) ist ein komplexer Eingriff und sollte daher nur von einem Spezialisten durchgeführt werden. Vereinbaren Sie einen Termin bei Dr. Mirja Voll in Haidhausen und lassen Sie sich beraten.

Schnellanfrage:

Häufig gestellte Fragen

Im Zusammenhang mit einer Wurzelbehandlung bestehen immer noch viele Missverständnisse, die bereits im Vorfeld geklärt werden können. Im Folgenden finden Sie Fragen, die häufig im Zusammenhang mit einer Wurzelbehandlung in München gestellt werden.

Warum benötigt eine Wurzelbehandlung mehrere Termine?

Bei einer Wurzelbehandlung ist es wichtig, dass die Wurzelkanäle gründlich von Bakterien und der abgestorbenen Pulpa befreit werden. Dies ist meist im Rahmen von nur einer Sitzung nicht möglich und es müssen mindestens zwei Behandlungstermine ausgemacht werden. Erst bei der letzten Sitzung erfolgt dann die Füllung der Wurzelkanäle, was mit Kunststoff oder Zement erfolgt.

Was passiert im Mund, wenn die Zahnwurzel abstirbt und nicht behandelt wird?

Die abgestorbene Zahnwurzel ist der ideale Ort für Bakterien, um sich anzusiedeln und schließlich auch zu vermehren. Über den Speichel gelangen die bakteriellen Erreger in den bereits kariösen Wurzelkanal und lassen sich dort nieder. In der Folge kommt es zur Faulung des betroffenen Gewebes, was zu einer starken Entzündung und zu übel riechenden Mundgeruch führt. Wird die abgestorbene Pulpa nicht entfernt, so ist es möglich, dass die Entzündung nicht nur auf den Wurzelkanal beschränkt bleibt. So ist es denkbar, dass auch das Kiefergewebe in Mitleidenschaft gezogen wird. Aus diesem Grund ist eine Wurzelbehandlung so wichtig!

Wie lange darf nach einer Wurzelbehandlung nicht geraucht werden?

Am ersten Tag nach einer Wurzelbehandlung sollten Sie auf den Genuss von Nikotin verzichten. Nikotin, wie er in Zigaretten oder Pfeifentabak enthalten ist, greift das Gewebe an und stört die Wundheilung. 24 Stunden nach einer erfolgten Wurzelbehandlung ist es theoretisch wieder möglich, dass Sie rauchen. Allerdings empfehlen wir Ihnen, noch etwas länger zu warten. Oder zumindest sollten Sie in der Anfangszeit nicht zu viel Nikotin konsumieren.

Wann darf nach einer Behandlung an der Zahnwurzel wieder gegessen werden?

Generell sollten Sie eine Stunde warten, bevor Sie nach einer Wurzelkanalbehandlung wieder etwas zu sich nehmen. Die Wurzelkanäle werden mittels einer provisorischen Füllung verschlossen. Und diese braucht etwa eine Stunde, um komplett auszuhärten. Wir empfehlen Ihnen, nach einer Wurzelbehandlung in so lange mit dem Essen zu warten, bis die Lokalanästhesie nachgelassen hat.

Wann geht die Betäubung zurück?

Es kommt immer darauf an, wie umfangreich die Betäubung ausgefallen ist. Bei einzelnen Zähnen lässt die Anästhesie nach rund 1 ½ Stunden oder auch schon etwas früher nach. Wurde dagegen der Unterkiefer zur Hälfte betäubt, so kann es bis zu 8 Stunden dauern, bis Sie keine Taubheitsgefühle mehr verspüren.

Zahlt die Krankenkasse eine Wurzelbehandlung?

Eine Kostenübernahme für eine Wurzelbehandlung ist nur dann möglich, wenn eine Möglichkeit besteht, den Zahn durch die Therapie zu erhalten. Entscheidend ist, dass die Wurzelkanäle fast bis zur Wurzelspitze gereinigt und gefüllt werden. Bei den hinteren Seitenzähnen müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, damit die Wurzelkanalbehandlung von der Kasse übernommen wird. Sollte etwa ein Zahnersatz in diesem Bereich vorhanden sein, muss dieser durch die Behandlung erhalten bleiben. Eine andere Möglichkeit ist, dass so die betroffene Zahnreihe nicht kürzer gemacht werden muss. Wir klären Sie als Ihr Zahnarzt in Haidhausen umfassend über die Möglichkeit der Kostenübernahme seitens der Krankenkasse bei einer Wurzelkanalbehandlung auf.