Zahnersatz

Zahnersatz/Prothetik – bei uns ausschließlich aus Deutschland

Hat ein Zahn so viel Substanz verloren, dass eine Füllung oder ein Inlay nicht mehr ausreichen, muss er mit einer Teilkrone oder Krone versorgt werden. Dabei wird der Zahn zunächst mit einer hochwertigen Füllung aufgebaut, anschließend wird eine dünne Schicht um den Zahn abgetragen, um Platz für die Kronen zu schaffen. Durch eine präzise Abformung kann nun der Zahntechniker im Labor eine Krone anfertigen, die im darauffolgenden Termin eingesetzt werden kann. Wir arbeiten ausschließlich mit einem deutschen Meisterlabor zusammen!

Sollte doch einmal ein Zahn extrahiert werden müssen, sollte die Lücke zeitnah wieder geschlossen werden, um komplikationsbehaftete Zahnkippungen oder eine Bissveränderung zu vermeiden. Mit Zahnprothesen, Zahnimplantaten oder Brücken kann der gesunde Biss wiederhergestellt werden.

Zur Gewährleistung von Ästhetik und Langlebigkeit der Zähne, setzte man bisher hochgoldhaltige Legierungen ein, die jahrzehntelange Haltbarkeit gewährleisten. Heute ist man allerdings in der Lage, einen qualitativ gleichwertigen Zahnersatz keramisch herzustellen. Diese Art des Werkstoffes ermöglicht einen langhaltenden Zahnersatz, der sich optisch kaum von Ihren natürlichen Zähnen unterscheidet.

Fehlen bereits mehrere Zähne, können Implantate zur Pfeilervermehrung strategisch so platziert werden, dass ein festsitzender Zahnersatz wieder möglich ist.

Eine Alternative ist eine herausnehmbare Prothese, die auf unterschiedliche Art und Weise hergestellt werden kann. Letztendlich finden wir in unserer Praxis für jeden unserer Patienten eine Lösung, mit der er sich identifizieren kann.